stempel-bestellen.net - Ratgeber

Welches ist das richtige Stempelmodell für mich?
Tipps zur Gestaltung eines Stempels
Wie gestalte ich eine Grafik für den Upload?
5 einfache Schritte zu Online-Stempel-Bestellung
Mein Stempeltext hat sich geändert. Was tun?
Ersatz-Stempelkissen oder Stempelfarbe?
Stempelkissen wechseln
Wissenswertes über Stempelfarben
Mehrfarbig stempeln
Stempeln einer fortlaufenden Nummerierung
Stempeln einer Uhrzeit (Uhrzeitstempel)
Stempel zum Selbersetzen
Unterwegs mobil stempeln
Motivstempel: Stempeln als Hobby
Antibakterielle Stempel für Ärzte oder Kliniken
Download von aktuellen Stempelprospekten
Exotische Stempelanwendungen
Ich habe einen größeren Bedarf an Stempel

Direktlinks
Trodat Stempel
Trodat Printy

Colop Stempel

Weitere Informationen
Frontplatten fräsen beim Hersteller
Untereloxaldruck
Schilder bestellen
Hinweise für Ihre Schilder-Anfrage

Stempel direkt beim Hersteller bestellen

Trodat Stempel
Trodat Printy
Trodat Printy Original 4.0

Frontplatten fräsen beim Hersteller



Frontplatten und Rückwände für alle erdenklichen Geräte fertigt die Fahrion GmbH nach Ihren Wünschen. Da man von Ihrer wertvollen Elektronik nur die Frontplatte sieht, ist es wichtig, dass Ihre Frontplatten hochwertig und professionell aussehen. Aber es gibt weitere wichtige Faktoren bei der Wahls eines Frontplatten - Herstellers: Zuverlässigkeit und Lieferzeit. Viele Kunden haben zu verstehen geben, dass Ihnen diese Faktoren wichtiger sind als der letzte Cent, den man beim Einkauf der Frontplatten vielleicht noch hätte sparen können. Die Fahrion GmbH hat sich darauf spezialisiert, diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Materialwahl
Frontplatten werden aus Aluminium, Stahl oder verschiedenen Kunststoffen gefertigt. Da die Qualität einer Frontplatte schon bei der Wahl des Materials beginnt, verwendet die Fahrion GmbH beispielsweise ein besonders hochwertiges Aluminium, welches unter anderem sicherstellt, dass auch bei der späteren Veredelung in der Galvanik (Eloxieren) beste Ergebnisse erzielt werden.

Mechanische Bearbeitung
Frontplatten werden bei der mechanischen Bearbeitung gestanzt oder gefräst. Modernste CNC-Stanz- und Fräsmaschinen stellen sicher, dass die Bearbeitung schnell und dennoch präzise abläuft. Da das Stanzen dem Fräsen in der Bearbeitungsgeschwindigkeit weit überlegen ist, können so deutliche Preisvorteile gegenüber gefrästen Frontplatten erzielt werden. Weitere Informationen zum Stanzen oder Fräsen einer Frontplatte finden Sie in einer PDF-Datei.
Es besteht zudem die Möglichkeit, Gewinde-Einpressbolzen, Schweißbolzen, Nietmuttern oder ähnliches an der Frontplatte einzupressen bzw. aufzuschweißen. Diese können derart auf der Rückseite angebracht werden, dass diese auf der Vorderseite nicht sichtbar sind. So können Sie Ihre Elektronik oder Bedienelemente sicher an der Frontplatte befestigen.

Oberflächenveredelung
Für die Oberflächenveredelung stehen drei Verfahren zur Auswahl: Eloxieren (nur Aluminium), Lackieren oder Pulverbeschichtung; alle drei Verfahren bietet die Fahrion GmbH an. Jedes Verfahren bietet Vor- und Nachteile: eine Beratung, welches das technisch beste Verfahren für Ihre Frontplatte ist, erhalten Sie selbstverständlich kostenlos bei der Fahrion GmbH.

Beschriftungsverfahren
Beschriftet werden die Frontplatten entweder im Siebdruck, im Untereloxaldruck, in besonderen Fällen im Digitaldruck oder auch per hochwertiger Gravur. Auch hier hat jedes Beschriftungsverfahren seine Stärken und Einschränkungen. Da das Beschriftungsverfahren auch wiederum von der verwendeten Oberflächenveredelung abhängig ist, ist eine fachkundige Beratung empfehlenswert. Ergänzt wird der Beschriftungsservice von der Satz- und der Druckfilmerstellung im eigenen Haus.

Vorteile
Die Fahrion GmbH bietet alle Fertigungsverfahren aus einer Hand. Nur so ist sichergestellt, dass die aufeinander folgenden Produktionsprozesse optimal aufeinander abgestimmt sind. Terminlich und technisch. Aber es gibt noch einen weiteren wichtigen Vorteil: Lassen Sie bisher die einzelnen Produktionsschritte (Mechanik, Oberfläche, Druck) bei verschiedenen Lohnfertiger durchführen, besteht immer die Gefahr, dass bei Qualitätsproblemen ein Lohnfertiger die Schuld an seinen Vorgänger abwälzt (z.B. Kratzer, Oberflächenprobleme beim Eloxieren, usw.). Von den resultierenden Terminproblemen ganz zu schweigen.
Für eine Frontplatten - Anfrage müssen Sie keine vorgegebenen Programme verwenden. Mailen Sie Ihre Zeichnung, Ihr CAD-Programm oder einfach Ihre Skizze. Sie erhalten kurzfristig Ihr individuelles Angebot. Es ist ratsam, vor der endgültigen Festlegung des Designs Ihrer Frontplatte die Fertigungsvarianten mit Ihrem Frontplattenhersteller durchzusprechen. Häufig werden unwissend teure Produktionsvorgaben festgelegt, die sich nach Rücksprache dann als technisch nicht erforderlich erweisen.  

Ihre Anfrage richten Sie bitte an: info@fahrion-gmbh.de

Copyright© 2017 - Fahrion GmbH